APPRENEZ LE FRANÇAIS À
BOULOGNE-SUR-MER
avec l'uebm

EIN ANGEBOT FÜR ALLE INTERESSENTEN

  • Das Angebot richtet sich an alle Altersstufen, an alle Sprachniveaus und an Teilnehmer aus verschiedenen Nationen
  • Angebote für Einzelpersonen
  • Angebote für Gruppen: Das Zentrum ist hierfür bestens ausgerüstet, denn wir garantieren eine persönliche Betreuung, einen akzeptablen Preis und Sonderangebote für Begleitpersonen.

ORGANISATION DES AUFENTHALTES

Der Kurs beginnt mit einem Einstufungstest, der die Aufteilung der Kursteilnehmer in homogene Niveaugruppen nach den Kriterien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen vornimmt, d.h. vom Anfängerniveau mit Vorkenntnissen (A1) bis zum Fortgeschrittenenniveau (B2/C1). Ein Kurs von Anfängerniveau ohne Vorkenntnisse kann ab 5 Teilnehmer gebildet werden.

Die Kurse finden im Allgemeinen von Dienstag- bis Freitagvormittag und am Montagnachmittag statt (so bleibt an den langen Wochenenden genug Zeit für Ausflüge und Besichtigungen). In jeder Gruppe unterrichten zwei bis drei Lehrer. Die Teilnehmerzahlen der Gruppen können je nach Kurs und Niveau variieren. Für die allgemeinen Sprachkursen bestehen die Gruppen aus maximal 12 Teilnehmern.

ZEITRAUM

Die Dauer der Sprachaufenthalte umfasst 1 bis 6 Wochen im Juli und August. Sonderkurse für Gruppen, ous Einzelstunden, können auch außerhalb dieses Zeitraums organisiert werden. Kürsen für Französisch Lehrer wird zu verschiedenen Zeiten des Jahres angeboten.

SCHWERPUNKTE DER SOMMERUNIVERSITÄT BOULOGNE-SUR-MER

Viele Gelegenheiten für Zusammenkünfte und Austausch
  • Ein beeindruckendes Programm an Kultur- und Freizeitangeboten das jeden Tag zusätzlich zum Sprachkurs angeboten wird. Das Teilnehmen an diesen Aktivitäten ist keine Pflicht. Unsere Betreuer sind gerne für Sie da und ermöglichen Ihnen einen vielfältigen Austausch
  • Ein Aufenthaltsort, der sich „mitten im richtigen Leben“ befindet und sich somit tagsüber und abends viele Gelegenheiten für Gespräche ergeben: Begegnungen, gemeinsames Essen mit den Teilnehmern und Lehrern, Themenabende, etc.
  • Zahlreiche Möglichkeiten, Einheimische zu treffen, Empfang externer Referenten, organisierte Treffen mit den verschiedenen Partnern, ein Team, das gerne für Sie da ist und die Möglichkeit der Unterkunft in einer Gastfamilie
Engagierter Unterricht, der zum Austausch anregt
  • Ein Kursprogramm (im Allgemeinen 20 Stunden pro Woche) mit verschiedenen Lehrern, die in jeder Gruppe unterrichten. Dabei wird die französische Sprache und Kultur unter verschiedenen Gesichtspunkten beleuchtet: Sprechen, Schreiben und französische Kultur (Literatur, Kino, Presse, …).
  • Ein qualifiziertes und erfahrenes Lehrerkollegium mit großer Sachkenntnis
  • Interaktive Unterrichtsmethoden, die gezielt auf den sprachlichen Austausch und die Kommunikation ausgerichtet sind
  • Sonderprogrammen: Sprachgeschichte und Literatur, Architektur and Kulturerbe, ..
  • Zusätzlicher Wahlkurs für Vorbereitung auf das DELF Diplom oder  für verstärken Fähigkeiten mündlicher Ausdruck und mündliche Interaktion.
Die Verpflichtung zu Qualitätsleistungen
  • Die Sommeruniversität Boulogne-sur-Mer ist Mitglied des Verbandes der Anbieter von Sprachaufenthalten FLE. Sie hält sich daher an deren Qualitätsvereinbarungen.
  • Die Sommeruniversität Boulogne-sur-Mer nimmt regelmäßig an der universitären Fachdiskussion teil, um bestmögliche Qualitätsleistungen zu gewährleisten.