APPRENEZ LE FRANÇAIS À
BOULOGNE-SUR-MER
avec l'uebm
Boulogne-sur-Mer Langues et Cultures

Das programme französish allgemein für erwachsene

Erwachsene, ohne Altersgrenze.

Die Sommeruniversität Boulogne-sur-Mer zeichnet sich durch preisgünstige Tarife aus und einer qualitativen Dienstleistung, kombination 20 Stunden pro Woche und Kulturelle Aktivitäten, Veranstaltungen und Entdeckung des lokalen und regionalen Kulturerbes.

Drei Unterkunftsmöglichkeiten werden angeboten.


Der Sprachunterricht:

Die Kurse verfolgen die Ziele des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Die eingeführte Lehrmethode beruht auf einen kommunikativen und aktionalen Ansatz.

Für eine bessere Lernqualität erfolgt der Unterricht in Gruppen von höchstens 12 Teilnehmern. Jeder Schüler wird einer Gruppe zugeteilt, die seinem Niveau entspricht. Dieses wird vor Beginn des Kurses durch einen Test bestätigt.

Der Unterricht ist dynamisch und kombiniert das Erlernen und die praktische Anwendung der gesprochenen und geschriebenen Sprache in fünf Kompetenzen: Verständnis, mündlicher Ausdruck, mündliche Interaktion, schriftliches Verständnis und schriftlicher Ausdruck. Die Phonetik (Diktion, Artikulierung, Betonung, Rhythmus) wird in den verschiedenen Unterrichtsstunden behandelt. Der Schwerpunkt liegt außerdem auf der französischen Kultur (französischsprachige Literatur, Geschichte der Institutionen, lokale Geschichte, Betrachtungen der französischen Gesellschaft…) und der interkulturellen Dimension. Die Lehrkräfte benutzen sehr abwechslungsreiche Unterrichtsmittel.

Das Programm beinhaltet 20 Stunden Unterricht pro Woche:

  • 10 Stunden - Günstige Kompetenzen: Hör-, Leseverstehen und Grammatik;
  • 5 Stunden - Günstige Kompetenzen: mündliche Ausdruck und mündliche Interaktion
  • 5 Stunden - Günstige Kompetenz: schriftliche Ausdruck mit bestimmten Themen (Gedichte und Lieder, Geschichten, Comics, Essays, Lebenslauf, Anschreiben ...) und/oder mit Projekten.

Die Kurse finden von Montag bis Freitag statt, normalerweise am Vormittag von Dienstag bis Freitag und am Montagnachmittag (sodass Führungen, Besuchen und Exkursionen während der langen Wochenende organisiert werden können). Die Lehrkräfte lassen jedem Schüler eine individuelle Betreuung zuteil werden. Das Lehrerteam beantwortet gerne sämtliche Fragen.


Das Programm für kulturelle Veranstaltungen und Aktivitäten:

Zusätzlich zum Sprachunterricht werden kulturelle Aktivitäten, Veranstaltungen und die Entdeckung des lokalen und regionalen Kulturerbes angeboten. Außerhalb der Unterrichtsstunden und während der Aktivitäten sorgt ein Team von Animateuren für Kontakt und geselliges Miteinander.


Zusätzlicher Wahlkurs:

  • Vorbereitung auf das DELF- Diplom B1 und B2

10 Stunden zwischen 10 und 18 verteilt Juli 2017, vor der Verabschiedung der Tests.

  • Mündlicher Ausdruck und mündliche Interakktion

10 Stunden mehr als einer Woche verbreitete sich.

Niveaus: A1-A2 / B1-B2, in Gruppen von 3 bis 5 Personen.

Hier liegt der Schwerpunkt auf der Rede vor einem Publikum, durch Sprechtempo, Betonung, Rhythmus, Haltung, verbale und nicht verbale Sprache.